Newsletter aktuell

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

über das nach der Föderalismusreform von den Ländern auf den Bund übergehende Melderecht berichteten wir in den letzten Jahren mehrfach. Zum 1. November 2015 wird der Großteil der Vorschriften des Bundesmeldegesetzes nun in Kraft treten.

 

Um für den melderechtlichen Alltag gut gerüstet zu sein, hat der Hotelverband Deutschland (IHA) das Merkblatt „Das Bundesmeldegesetz – Vorschriften und Änderungen“ erstellt, das die wesentlichen Fragen aus der betrieblichen Praxis aufgreift: Hotelmeldescheine, Wohnungsgeberbestätigung, landesrechtliche Besonderheiten, Aufbewahrungsfristen oder Bußgeldvorschriften.

 

Dieses Merkblatt stellen wir gern auch kostenlos an Sie zur Verfügung. Bitte nehmen Sie bei einer Weitergabe auf die Urheberschaft des Hotelverbands Deutschland (IHA) Bezug.
Das Merkblatt fügen wir Ihnen als Anlage bei. Dieses Dokument unterliegt der Urheberschaft des Hotelverbands Deutschland . Deshalb wurde es von mir verschlüssel und ist nur mit einem Kennwort zu öffnen!
Um dieses PDF zu öffnen geben Sie bitte die ersten 3 Ziffern Ihrer Mitgliedsnummer ein.

 

Im Anhang des Merkblattes finden Sie eine IHA-Recherche zum aktuellen Stand der Landesgesetze. Da noch nicht alle Bundesländer Ausführungsgesetze für das Bundesmeldegesetz erlassen haben, muss das Merkblatt kontinuierlich den laufenden Gesetzgebungsverfahren in den Ländern angepasst werden.

 

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. 

 Quelle: DEHOGA